• Wir setzen auf Strategie.


  • Wir suchen.
    Wir finden.
    Wir besetzen.

     

  • Wir setzen auf Strategie.


  • Wir suchen.
    Wir finden.
    Wir besetzen.

News Archiv

In unserem News-Archiv stellen wir Ihnen Pressemitteilungen und aktuelle Neuigkeiten in zusammengefasster Form zur Verfügung. Des Weiteren finden Sie entsprechende Links zu den vollständigen Artikeln.

Sie möchten unseren Hörbrief abonnieren? Hier geht es zur Anmeldung!

 

19.09.2013
Einladung zum Tagesworkshop - Schneller wirksam: Pole Position für Interim Manager
Aufgrund der sehr guten Rückmeldungen und Anregungen zu unserem ersten Workshop wollen wir in unserer zweiten Auflage neben dem fachlichen Input vor allem das Networking unter den Teilnehmern stärken. Hierzu haben wir einen „Networking Abend“ am Vortag der Veranstaltung sowie ausreichend Zeit im Tagesverlauf eingeplant.

Zeitlicher Ablauf unseres Workshops
Donnerstag, 24.10.2013
ab 19 Uhr Get Together in der Bar des Hotels für alle interessierten Teilnehmer und Netzwerker. Natürlich sind auch die Interim Manager herzlichst willkommen, die am Veranstaltungstag verhindert sein sollten.

Freitag, 25.10.2013
9:30 bis 16:30 Workshop „Pole Position als Interim Manager sichern“

Veranstaltungsort
Van der Valk Airporthotel Düsseldorf
Am Hülserhof 57
40472 Düsseldorf
www.airporthotelduesseldorf.com

Unter dem Stichwort „Gess Consulting“ können interessierte Interim Manager ein Zimmer zum Vorzugspreis von 124,- € pro Nacht inkl. Frühstück buchen.

Kosten der Veranstaltung
149,- € plus MwSt.
Für DDIM Mitglieder 129,- € plus MwSt.

Hier geht es direkt zur Anmeldung

 

16.08.2013
Auch in diesem Jahr nimmt die Gess Consulting in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskanzlei Osborne Clarke (Köln) an der Zukunft Personal in Köln (17. bis 19.September 2013) teil. 

Titel des Vortrags: “Interim Management – safe and compliant use of flexible management staff” (Vortrag in englischer Sprache)

Tag: 18.09.2013
Uhrzeit: 12:00 bis 12:45
Forum: Praxisforum 6
Halle: Halle 3.1

Demand for flexible management staff increase. Use of flexible resources often create legal risks because as “interim” is no legal exception for standard employment law. Make sure to secure your use of interim management in a legal, efficient and compliant way. Use measures to eliminate risks regarding provider model, invoicing, reporting lines, signature authority, social security, tax, employment law, hourly rate contract, deliverables arrangement, agency work model, AÜG license, establishment of social insurance status: get practical advice from experienced experts. 

Wir freuen uns Sie bei unserem Vortrag begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

08.07.2013

DDIM: Pole Position als Interim Manager sichern.
Gess Consulting und Bröckmann + Partner erläutern die SMART-Methode zur erfolgreichen Zielerklärung mit dem Auftraggeber.

Düsseldorf/Bornheim - Unter dem Titel „Pole Position als Interim Manager sichern“ hatte Gess Consulting als assoziierter Provider der mDDIM in Zusammenarbeit mit dem Beraterteam von Bröckmann + Partner zu seinem ersten Workshop für Interim Manager eingeladen. Mehr als 20 Interim Manager und Experten waren der Einladung am 26. April nach Düsseldorf gefolgt.

Hier geht es weiter

 

27.06.2013

Mandatsalltag & Best Practice im Bereich Finance

In unserem aktuellen Hörbrief sprach unser Kooperationspartner Management Radio mit unserem Interim Manager André-Alexander Steffen zum Thema „Mandatsalltag & Best Practice im Bereich Finance während eines internationalen M&A-Projektprozesses“. Neben einem Überblick zu den alltäglichen Herausforderungen eines Finance Managers auf Zeit geht es in dem Interview vor allem um die Frage, wie es Herr Steffen als Interim Manager schafft, im Rahmen eines internationalen M&A Prozesses erfolgreich zu sein. Welche zusätzlichen Impulse und welches Know-how kann er in ein internationales Projekt einbringen? Was für eine Rolle spielen die kulturellen Unterschiede und welchen Einfluss haben Kommunikation und Sprache auf den Erfolg oder Misserfolg derartiger Projekte? 

Herr Steffen ist Dipl. Kaufmann und verfügt über langjährige Industrie -und Führungserfahrung  in Konzernen und im Mittelstand bei Unternehmen verschiedener Branchen, wie z.B. der Automobilindustrie und oder auch im FMCG Bereich.  Zuvor in Festanstellung und seit 2006 als Interim Manager ist er im Finanzbereich auf der ersten und zweiten Ebene erfolgreich tätig und bietet dabei folgendes Dienstleistungsportfolio an:

  • Strategisches Controlling/Accounting
  • Projekte im Bereich der Ertrags- und Wertsteigerung
  • Implementierung neuer ERP Systeme
  • Sanierungs- und Turnaround-Management
  • Erstellung und Begleitung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Übernahme sämtlicher kaufmännischer Führungsaufgaben
  • Unterstützung von Konsolidierungsprojekten
  • Unterstützung von M&A Aktivitäten (Merger and Acquisitions)

 

23.05.2013

Wie schaffen es Interim-Manager, so kurzfristig erfolgreich zu sein?

In unserem aktuellen Hörbrief sprach unser Kooperationspartner Management Radio mit unserem Interim Manager Uwe Hemmer zum Thema „Interim Management – More than a normal Business“. Neben einem Überblick zu den alltäglichen Herausforderungen eines Managers auf Zeit geht es in dem Interview vor allem um die Frage, wie es Herr Hemmer als Interim Manager schafft, in seinen Projekten kurzfristig innerhalb weniger Wochen nach Projektstart erfolgreich zu sein.

Herr Hemmer verfügt über langjährige Industrie -und Führungserfahrung in der Elektrotechnik (Energie- und Automatisierungstechnik, regenerative Energien, technische Dienstleistungen) sowie der Eisenbahnverkehrstechnik und Automobilzulieferindustrie u.a. bei McKinsey, Siemens, Weidmüller, im Alpiq Verbund und bei General Electric.

Seit 2001 ist er als Interim Manager in mehr als 15 Projekten insbesondere im Mittelstand auf der ersten und zweiten Ebene erfolgreich tätig. Basierend auf der Verbindung technischer und betriebswirtschaftlicher Kompetenz und Umsetzungsorientierung liegen seine Schwerpunkte in den Bereichen:

  • operative Leitungsfunktionen in technischen Dienstleistungen, Fertigung, Controlling
  • Implementierung durchgängiger Planungs- und Controllingprozesse 
  • Strategieentwicklung und –implementierung, (Corporate Development), incl. M&A
  • Integration international akquirierter Unternehmen
  • Geschäftsführungs- und Aufsichtsratsmandate bei Unternehmen der regenerativen Energie

Hören Sie doch gleich mal rein !

 

28.03.2013

DDIM: Interim Management Markt wächst 2013 um über 25%

Köln/Münster - Die positive Marktentwicklung in der Interim Management Branche hält weiter an: So wächst der vergleichsweise junge Dienstleistungsbereich um über 25 Prozent in 2013; auf Jahresfrist summiert sich das Honorarvolumen auf fast 1,2 Milliarden Euro. Dies sind die Ergebnisse einer aktuellen Expertenbefragung der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management bei Providern und Sozietäten sowie Interim Managern in Deutschland.

Hier geht es weiter

 

02.11.2012

Undercover? Qualität bei Wirtschaftsdetektiven

Spitzelskandale bei der Deutschen Bahn, Telekom oder bei führenden Einzelhändlern ... 
Immer wieder kommen bei der Aufklärung von Delikten Wirtschaftsdetektive zum Einsatz – nicht selten verbunden mit einem Imageschaden bei den beauftragenden Unternehmen. Wie kann man dies vermeiden und dennoch zu nützlichen Ergebnissen kommen? Gibt es Qualitätsstandards in der Branche der Wirtschaftsdetektive? 

Unser Kooperationspartner ManagementRadio sprach zum Thema mit Detektiv und Jurist Paul Malberg. Der Geschäftsführende Gesellschafter der Wirtschaftsdetektei Proof Management GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Image der Branche zu verbessern... 

Hören Sie doch gleich mal rein!


10.07.2012 
Social Media unter arbeitsrechtlichen Aspekten

immer mehr Unternehmen nutzen zur Unternehmenspräsentation oder bei der Auswahl geeigneter Kandidaten auch die Instrumente des Social Media, des Personalmarketing 2.0 und des digitalen Employer Brandings. Gerne greifen sie bei der Personalauswahl auf Informationen in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, Twitter oder Blogs zurück. Doch: Welche Daten dürfen Unternehmen überhaupt nutzen? Ein weiterer relevanter Punkt: Wenn Arbeitsverhältnisse enden, ist der Umgang mit Kundenkontakten häufig ein Streitthema für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Dies gilt vor allem, wenn Vertriebsmitarbeiter das Unternehmen verlassen. Die Kontakte sind beide Seiten von hohem Wert. Unser Beitrag geht auf die Frage ein, wem die Daten gehören, die in einem beruflich genutzten Mitarbeiterprofil, z.B. bei XING gespeichert sind? 

Social Media unter arbeitsrechtlichen Aspekten. Unser Kooperationspartner ManagementRadio sprach zum Thema mit: Dr. Jochen Keilich, PUSCH WAHLIG LEGAL Keilich ist Fachanwalt für Arbeitsrecht bei der Arbeitsrechtskanzlei Pusch Wahlig Legal in Berlin und ein langjähriger Profi in der arbeitsrechtlichen Beratung von Unternehmen ...

Hören Sie doch gleich mal rein!